Portait


Gerne stelle ich mich kurz vor:

Ich heisse Susy Maissen und wohne mit meiner 4-köpfigen Famile im Zürcher Oberland. Unseren Haushalt teilen wir mit einer  Boxermischlingshündin, einer"freigänger" Katze und 4 Rennmäusen. Ich habe das Glück, dass ich mein Hobby zum Beruf machen durfte und bin nun seit fast 20 Jahren als Hundetrainerin und Beraterin in Hundefragen unterwegs. Mittlerweile sehe ich mich mehr als Beraterin bei Problemen in der Mensch-Hundbeziehung, denn als Hundetrainerin. 


Wenn du deinen Hund liebst, jedoch etwas an seinem Verhalten verändern möchtest,

 

 

verändere etwas an deinem Verhalten.



Wie die meisten meiner Berufskollegen bin auch ich mit verschiedenartigen  Tieren aufge-wachsen. Hunde mochte ich immer besonders gerne, aber so richtig neugierig geworden auf das
Wesen Hund bin ich erst als meine Hundedame ein Verhalten an den Tag legte das ich so nicht mehr tolerieren wollte und konnte. Viele empfahlen mir sogar diesen Hund einzuschläfern. Da ich  bereits ahnte das ich selbst für dieses Fehlverhalten meiner Hundedame verantwortlich war, beschloss ich, mich mit der Hundekunde grundlegend auseinanderzusetzen und bildete mich fort.



Seither sind über 20 Jahre vergangen und noch immer taucht ab und an wieder eine neue spannende Frage auf, für welche ich mich auf die Suche nach der hilfreichen Antwort mache.



Meine Aus- und Weiterbildungen


Mit meiner langjährigen Erfahrung als Hundetrainerin möchte ich Ihnen dabei helfen, Ihre Konflikte im Zusammenleben mit Ihrem Hund zu lösen.

 

Bei meiner Arbeit ist es mir wichtig, dass alle, Mensch und Hund, respektvoll miteinander umgehen. Zudem bin ich überzeugt, dass eine liebevolle konsequente Begleitung von Mensch und
Hund weiter führt als Drill und Unterordnung.